k3-artservices

Nur wer langfristig bewahrt, kann auch künftig forschen oder vermitteln!
Deshalb wird dem Depot heute in Museen und Sammlungen immer mehr Bedeutung beigemessen.
Das Depot muss dabei modernen konservatorischen Maßstäben genügen und funktionieren!

IHRE BRENNENDEN FRAGEN

  • Haben wir genug Platz?
    • Steht das Raumangebot im richtigen Verhältnis zu unserer Sammlung und Erwerbungspolitik?
  • Besitzen wir die richtigen Regale?
    • Kann die Lagertechnik das Beste aus unserem Depot herausholen?
  • Können wir uns das Depot (auch in Zukunft) leisten?
    • Lässt sich unser Depot ökonomisch und ökologisch verantwortungsvoll nutzen?
  • Karteikasten oder Barcode?
    • Wie fehlerfrei und effizient arbeitet unsere Inventarisierung und Standortverwaltung?
  • Welche Risiken bedrohen unsere Sammlung?
    •  Wie erkennen wir Risiken und gehen planvoll mit ihnen um?